ProfiMix Akku.jpg

Verkaufs­schlager: der mobile Futtermischer jetzt auch mit E-Antrieb © www.bernhardbergmann.com

Firmenmitteilung Mammut

Maschinenbauer Mammut: Lärm- und emissionsfreier Futtermischer

Ein Artikel von Agrartechnik | 28.10.2019 - 13:00

Totalmischrationen (TMR) sind am tierhaltenden Betrieb mittlerweile schon Standard. Mit seinen flexiblen Futtermischsystemen von 1,5 m³ bis 4 m³ Fassungsvermögen bietet Mammut vor allem für Kälber- und Stiermast bzw. kleine Milchviehbetriebe ideale Lösungen. Als absolute Neuheit präsentiert der Landmaschinenhersteller aus Oberösterreich nun den selbstfahrenden Futtermischer „Profi-­Mix“ Elektro mit Lithium-Ionen Batterie. Der mittels 15 kW E-Motor angetriebene Selbstfahrer mit 2,5 m³ Volumen ermöglicht einen lärm- und emissionsfreien Betrieb und ist daher speziell für enge und geschlossene Ställe ideal. 

Bei TMR-Vorlage keine baulichen Veränderungen

Das Spitzenmodell verfügt über ein Fassungsvermögen von 2,5 m³. Mit seinen kompakten Abmessungen ist nicht nur ein enger Wendekreis sichergestellt, auch ist die Einfahrt in Stallungen durch bestehende Eingangstüren möglich. Gleichmäßige Abmischung und optimale Zerkleinerung der Rohfaser schaffen eine homogene und wertvolle Futter­mischration. Zudem ermöglicht das elektronische Wiegesystem eine konstante Futtermenge. Mammut hat sich in den letzten Jahren auf Technik in der Futterbergung und -aufbereitung fokussiert.

Kontakt

Mammut Maschinenbau GmbH
Rieder Straße 9
4942 Gurten

Tel.: +43 (0) 7757 6701
E-Mail: office@mammut.at
www.mammut.at