big_Foto riguadri.jpg
Messe

Eima International geht online

Ein Artikel von Agrartechnik | 07.05.2020 - 11:57

EIMA, die Ausstellung für Landwirtschaftstechnik, ändert ihren Kalender und wird vom nächsten November auf den Februar 2021 verschoben. Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Veranstaltung in Bologna (IT) nicht wie geplant vom11. bis zum 15. November stattfinden, sondern sie wird vom 3. bis zum 7. Februar 2021 im Messeviertel Bologna stattfinden.
Der Termin im November wird jedoch nicht vollständig gestrichen: Die Eima International wird an diesen ursprünglich geplanten Tagen die “Eima Digital Preview” veranstalten. Während die Eima im Februar 2021 in ihrer herkömmlichen Live-Form den Fachunternehmen, Technikern und Landwirtschaftsbetrieben ein Angebot an Technologien für Arbeiten aller Art präsentieren wird, soll die digitale Ausgabe eine Vorschau der aktuellen Technologien und Innovationen präsentieren.